Perspektive in der Krise

"Für mich sind die praktischen Übungen im Alltag und das Gefühl des zusammengesetzt Werdens sehr hilfreich.", L, 36 Jahre

Was tun, wenn sich das Leben komisch anfühlt oder der Boden unter den Füssen wackelt? Oder Du in einer besonders schwierigen Lebenssituation (z.B. Trennung, Verlust eines nahen Angehörigen, hohe anderweitige Belastung) bist?
Meine Shiatsubehandlungen mit dem begleitenden Gespräch geben Dir Halt und Sicherheit. In diesem sicheren Raum wird sich Dein Blick wieder öffnen und Deine Möglichkeiten und Perspektiven wieder sichtbar werden.
Mit einer Lebenskrise können auch Anspannung, Schlafprobleme, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder sogar Erschöpfung, Ängste und depressive Verstimmungen einhergehen. Mein Shiatsu hilft Dir, in Entspannung zu kommen und Ruhe und Kraft in Dir zu finden.
Mein Spezialgebiet: Begleitung von Müttern mit kleinen Kindern, mit und ohne Doppelbelastung von Beruf und Familie, mit und ohne Absichten zur beruflichen Umorientierung.

Lage

Im Zentrum von Winterthur gleich bei der Stadtkirche, Untere Kirchgasse 2, 3. Stock.

Behandlung

Eine Behandlung dauert, falls nicht anders vereinbart, 60 min und kostet 120 CHF.

Krankenkasse

Meine Arbeit als Shiatsu-Therapeutin ist bei den Krankenkassen anerkannt.